2/3 des Jahres sind vorbei

Ja ja, das Jahr geht mit rasche Schritte auf sein Ende zu. Acht von insegsamt 12 Monate liegen bereits hinter uns, wieder sind wir ein Stück näher an unsere Rente gekommen. Ist das nicht wunderbar? Am Wochenende auf Langeoog hatte ich viel Zeit zum Nachdenken. Die Gelegenheit zu Fotografieren war nicht ganz so gegeben wie erhofft, aber ich habe einiges ausprobieren können. Leider habe ich im Augenblick keine Bilder greifbar,…

weiter lesen!

Die Hitze

Ich bin ganz ehrlich, die momentane Temperaturen sind nichts für mich. Jedenfalls nicht, wen ich gleichzeitig arbeiten muss. Dann habe ich lieber Temperaturen so im einstelligen Bereich, oder wenn schon zweistellig, dann wenigstens negativ. Diese Temperaturen vertrage ich eigentlich nur, wenn ich mich irgendwo ganz früh an einem See setzen kann und einfach die Ruhe genießen kann. Vielleicht habe ich am Wochenende eine Chance dazu, denn wir fahren nach Langeoog.…

weiter lesen!

Papier ist geduldig…

Ich weiß nicht, ob Sie diese Redeweise kennen, aber es heißt soviel wie „Du kannst Vieles aufschreiben, auf dem Tun kommt es aber an“. Das kennen Sie bestimmt. Schauen wir auf die Politik und die schöne in Hochglanz gedruckte Prospekte wenn der nächste Wahl nähert. Versprochen wird das Blaue vom Himmel und noch mehr, was dabei am Ende umgesetzt wird, steht auf einem anderen Blatt. Ein Teil der Versprechen verschwindet…

weiter lesen!

Eine Stange Zimt

Woher der Spruch stammt weiß ich nicht, aber bei meiner Tante in Amsterdam hing folgender Spruch an der Wand: Het leven is een pijp kaneelje zuigt er aan en krijgt je deel (Das Leben ist eine Stange Zimt, Du lutscht daran und bekommst Dein Anteil) Gerade in den ltzten Tagen muss ich immer wieder an diesem Haus denken. Van Breestraat 150 in Amsterdam, ein Eingang mit links die Tür die…

weiter lesen!